Fibel der Völker Europas – Band 1

By Thorwald Porschenrieder, Gunn H Fröhlich, Vincent Morley, Paul Videsott, Tone Gasser, Aonghus Ó Halmhain.

Product Information

(taken from Amazon’s Product Page)

“Bewahrung kultureller Vielfalt“ ist ein vielbenutztes Schlagwort, das alle möglichen Richtungen für sich ideologisieren. In diesem Buch wird die immer mehr dahinschwindende und wegvereinheitlichte Vielfalt der Schriftkultur in Europa vorgestellt, ohne damit etwas anderes bezwecken zu wollen als die lebendige Fortpflege dieses unermeßlichen Erbschatzes. Die „Fibel der Völker“ wird unter Mitwirkung zahlreicher Fachleute herausgegeben von Thorwald Poschenrieder und Andreas Schabalin. Band I erschien Anfang 2009, Band II ist für 2010 geplant. Das Werk ist in seiner Art einmalig: im Stile des ausgehenden 19. Jahrhunderts behandelt es in Fibelform alle abendländischen Alphabete, wobei jedes dieser Abeces von einer Sprache, die es benutzt, vorgestellt wird: die griechische Schrift vom Neugriechischen, die Antiqua vom Ladinischen, die Fraktur vom Deutschen, die irische Schrift vom Irisch-Gälischen, die cyrillische Schrift vom Russischen und schließlich die hebräische Schrift vom Jidischen. Band I behandelt die Deutsche Schrift (Fraktur), die Irische Schrift (Insular-Unziale) und die Lateinische Schrift (Antiqua). Jeder Buchstabe einer jeden Schrift ist von der Künstlerin Gunn-Heide Fröhlich liebevoll bebildert worden. Alle Buchstaben werden in ihren unterschiedlichen Druck- und Schreibschriftformen behandelt.”

ISBN-10: 3940831506
ISBN-13: 978-3940831507

Share Button

Leave a Reply